Schulporträt

Die Grundschule wurde im Jahr 1975 als „Grundschule Friedrichsdorf“ eingeweiht, nachdem sie als organisatorisch selbstständige Schulform von der damaligen Grund- und Hauptschule Friedrichsdorf abgetrennt worden war. Im Jahre 1995 wurde sie anlässlich des 20-jährigen Jubiläums nach dem renommierten Schriftsteller und Jugendbuchautor in „Peter Härtling-Schule“ umbenannt.

Die Peter Härtling-Schule liegt im Stadtteil Friedrichsdorf Bereich Dillingen. Zum Schulbezirk gehören neben der Kernstadt und Dillingen noch mehrere Wohn- und Neubaugebiete. Hier befinden sich mit dem evangelischen Kindergarten in der Taunusstraße, den beiden städtischen Kindertagesstätten im Krokusweg und Hohen Weg (Kunterbunt), dem Waldkindergarten und dem Kindergarten Waldwichtel im Neubaugebiet Waldkristall gleich mehrere Kindergärten. In unmittelbarer Nachbarschaft liegt der städtische Kinderhort Kassiopeia, der durch ein weiteres städtisches Betreuungsangebot in den Räumen bzw. auf dem Gelände der Peter Härtling-Schule ergänzt wird. Das Einzugsgebiet umfasst alle sozialen Schichten.

Die Peter Härtling-Schule ist eine dreizügige Grundschule und wird von ca. 260 Kindern besucht. Der Anteil von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund liegt bei etwa 25 % der Gesamtschülerzahl. Das Kollegium setzt sich aus Klassen- und Fachlehrkräften sowie ggfs. Lehrkräften im Vorbereitungsdienst zusammen. Die Größe des Kollegiums ist abhängig von der aktuellen Schüler- bzw. Klassenzahl. Seit dem Jahr 2004 besitzt die Schule das Gütesiegel zur Hochbegabtenförderung des Hessischen Kultusministeriums.

Das Schulgebäude entspricht dem Baustil der 1970er Jahre und wurde ständig den veränderten Ansprüchen angepasst. Die letzte Generalsanierung fand im Jahr 2002 statt. Derzeit ist der Hochtaunuskreis als Schulträger darum bemüht, nach und nach die Fußböden der Klassenräume auszutauschen und zu erneuern.

Für Veranstaltungen und Aufführungen steht eine Aula mit Bühne und entsprechender technischer Ausstattung zur Verfügung. Jeweils zwei Klassenräume sind mit einem gemeinsamen Gruppenraum, in dem sich 3 bzw. 4 Computer mit Internetzugang befinden, miteinander verbunden.

Das großzügige Außengelände der Schule bietet auf befestigten und unbefestigten Flächen ausreichend Raum für vielfältige Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten. Unterstützt wird dies durch mehrere, fest installierte Großgeräte (Klettergerüste, Rutsche, Basketballkorb, Tischtennisplatten, Kleinfeldfußballtore), aufgemalte Spiele auf dem Schulhof sowie einem Gerätehäuschen für zahlreiche Sport- und Bewegungsspiele. Darüber hinaus verfügt der vordere Pausenhof über einen vorgezeichneten Übungsparcours zur Radfahrausbildung und Verkehrserziehung.



Hier finden Sie uns

Peter Härtling - Schule
Hoher Weg 28
61381 Friedrichsdorf

Kontakt

Rufen Sie einfach an +49 6172 72345.

Sprechzeiten im Sekretariat

Das Sekretariat ist von 7.45 Uhr bis 12.00 Uhr besetzt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Härtling - Schule